DEIN AUSLANDSPRAKTIKUM IN

Lettland

Über das Land

Entdecke Lettland

Lettland ist eines der grünsten Länder der Welt, charakterisiert durch viele Wälder und noch mehr unberührter Natur. Wusstest du nicht? Das kleine Land an der Ostsee hat natürlich nicht nur Grünes auf Lager, sondern auch 500 Kilometer lange weiße Sandstrände. Das ruhige Landleben in malerischen Fischerdörfern steht im völligen Kontrast mit den historisch geprägten, schnuckeligen Städten, in denen Barock und Jugendstil auf hanseatische Architektur trifft. Was der Underdog unter den Urlaubsländern sonst noch zu bieten hat? - Äußerst gastfreundliche Menschen und zahlreiche Braunbären. Das ist aber natürlich nicht alles… Zeit, dass du bei deinem Auslandspraktikum in Lettland hinter die Kulissen blickst.

Inhalt
Reise-Partner einladen
Wer ist dein Lettland-Reisepartner? Teile diesen Artikel mit ihm/ihr!
Share on email
Share on facebook
Share on telegram
Share on linkedin
Share on xing
Schritt für Schritt

Praktikum in Lettland

Einblick

Warum sich das Land besonders lohnt.

Anlaufstellen

Die besten Orte für dein Praktikum.

Branchen

Die besten Branchen für dein Praktikum.

Unternehmen

Die top Unternehmen für dein Praktikum.

Vorbereitung

Schritt für Schritt zum Auslandspraktikum.

Warum Lettland

Warum du ein Auslandspraktikum in Lettland machen solltest

Du glaubst, wir binden dir nur einen Bären auf? - Weit gefehlt. Das faszinierende Land, reich an Kultur, Geschichte und Natur, wartet tatsächlich darauf, von dir entdeckt zu werden. Bei deinem Auslandspraktikum Lettland kannst du dich von einem Abenteuer ins nächste Stürzen oder aber ein ruhiges (Land-)Leben führen.

Da die Perle des Baltikums kontrastreich ist, wird dir zumindest schon mal nicht langweilig: Egal, ob du durch die vielfältige Landschaft streifst, die sanften Hügel, dichten Wälder und tosenden Wasserfälle bestaunst oder in der quirligen Hauptstadt feierst. Während die 500-Kilometer-Küste mit versteckten Buchten, einsamen Stränden und salziger Luft begeistert, sind es insbesondere die Kultur sowie die Letten selbst, die faszinieren. Mitten im Herzen des Baltikums wirst du erleben, was Gastfreundschaft und Gemeinschaft bedeutet. Du wirst außerdem in den Genuss zahlreicher Feste und einer außergewöhnlichen Kulinarik kommen sowie prachtvolle Bauten aus unterschiedlichen Epochen bestaunen können. Na, Grund genug, ein Auslandspraktikum in Lettland zu machen?

Job-Scout

Keine Lust auf Jobsuche?

Schritt 1

Job-Scout Formular absenden

Schritt 2

Wir scouten deinen Praktikumsplatz

Schritt 3

Du erhältst Kontakt- und Jobdetails

Schritt 4

Geschafft! Beginne mit der Vorbereitung

Anlaufstellen

Die besten Orte für dein Auslandspraktikum in Lettland

So faszinierend das Land auch ist, im Vordergrund steht natürlich dein Auslandspraktikum in Lettland. Das heißt, dass du den passenden Ort dafür natürlich von der Branche oder dem Unternehmen abhängig machen solltest. Allerdings spricht ja nichts gegen ein bisschen Spaß und Abenteuer. Hier sind die besten Orte, um beides zu vereinen:

Riga

Alle Straßen führen nach Riga - Das singen die Letten zumindest in einem Volkslied über ihre Hauptstadt. Ein bisschen ist es auch so, denn hier leben tatsächlich die meisten Menschen des Landes. Die 800 Jahre alte Stadt strotzt also nur so vor Leben und historischen Sehenswürdigkeiten. Der Rest des Landes wurde ja eher der Natur überlassen. Bummeln in Boutiquen, dinieren in angesagten Restaurants oder Party in hippen Bars/Clubs - alles ist hier möglich. Das bunte Allerlei aus Geschichten, Kunst und pulsierende Metropole wird dich garantiert in den Bann ziehen.

Auslandspraktikum in Lettland - RIga

Jūrmala

Erfrischung gefällig? Wenn du genug vom Trubel Rigas hast, kannst du in die sprichwörtliche Badewanne der Hauptstadt eintauchen. Jūrmala ist nämlich ein hübsches Seebad oder eher ein lettischer Kurort, mit einem 26 Kilometer langen Sandstrand. Genau genommen handelt es sich jedoch nicht nur um einen Ort. Hier geht es eher um zusammengewachsene Dörfer, die eine entspannte Atmosphäre versprechen und voller adretter hölzerner Jugendstilvillen sind. Welches der Orte das touristische Zentrum ist? Das kannst du bei deinem Auslandspraktikum in Lettland herausfinden!

Auslandspraktikum in Lettland - Jürmala

Gauja-Nationalpark

Falls du ein Outdoor-Fan bist oder einfach etwas Abwechslung suchst, wirst du im ältesten und beliebtesten Nationalpark fündig: Der Gauja-Nationalpark ist ein Ort voller Sandbänke, Sandsteinklippen, Höhlen und Grotten, die für Kanufahrten oder Wanderungen eine besondere Kulisse bieten. Äußerst sehenswert ist der sogenannte Adlerfelsen (Ērgļu klintis), von wo aus du eine traumhafte Aussicht genießen kannst. Übrigens kannst du in Gauja nicht nur in die Höhe gehen, sondern auch dort schlafen. Und wie cool wäre es, bei deinem Auslandspraktikum in Lettland eine Nacht im Baumhaus zu verbringen?

Auslandspraktikum in Lettland - Sigulda Gauja
Unternehmen

Die bekanntesten Anbieter in Lettland

ELKO Grupa AS

Auslandspraktikum in Lettland - Logo ELKO

Der internationale Distributor von Unterhaltungs- und IT-Elektronik ELKO Group ist in 31 Ländern tätig und hat Büros in elf Ländern. Der Hauptsitz befindet sich jedoch in Riga.

Latvenergo

Auslandspraktikum in Lettland - Logo Latvenergo

Das staatliche Elektrizitätsversorgungsunternehmen erzeugt etwa 70 Prozent des Stroms in Lettland. Der Hauptsitz von Latvenergo ist ebenfalls in Riga.

AS Latvijas Gāze

Auslandspraktikum in Lettland - Logo AS Latvijas Gäze

Auch das lettische Versorgungsunternehmen AS Latvijas Gāze ist in Riga ansässig. Der Konzern hält das Monopol auf dem Erdgasmarkt des Landes.

Branchen

Branchen für ein Praktikum in Lettland

Diese Branchen und Fachbereiche sind aktuell die besten um ein Auslandspraktikum in Lettland zu machen. Welcher Bereich interessiert dich am meisten?

Tourismus

Projektmanagement

Personalwesen (HR)

Medizin

Marketing

Handwerk

Bildung

Architektur

Vorbereitung

So planst du dein Praktikum in Lettland

Falls du vorhast, dein Auslandspraktikum in Lettland mit uns oder einem unserer Partner zu organisieren, helfen wir dir Schritt-für-Schritt bei der Planung. Das bedeutet, dass wir dir nicht nur unseren umfangreichen Erfahrungsschatz zur Verfügung stellen, sondern auch wertvolle Tipps geben. Wir beantworten alle Fragen rund um Bewerbung, Unterkunft, Visum und Co. So hast du weniger Stress und kannst dich auf deinen Auslandsaufenthalt in Lettland freuen.

Vai jūs runājat latviski? - Sprichst du Lettisch?

Baidos, ka nē. - „Nein, leider nicht”, ist eine Antwort, die du besser nicht parat haben solltest. Denn um ein Auslandspraktikum in Lettland zu machen, solltest du schon über ausreichend lettische Sprachkenntnisse verfügen. Zur Not kommst du zwar auch ziemlich gut mit Russisch aus, aber allein, um den Menschen näher zu kommen, ist Lettisch Pflicht. Englisch wirst du nämlich vor allem mit den Einheimischen eher nicht gebrauchen können.

Wie sieht es mit dem Visum aus?

Da Lettland zur EU gehört, benötigst du als deutscher Staatsbürger kein Visum. Das gilt zumindest für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen. Für den Fall, dass dein Auslandspraktikum in Lettland länger dauert, musst du vor Ort eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Wo wohne ich?

Bei deinem Auslandspraktikum in Lettland kannst du zum Beispiel in einer WG, einer eigenen Wohnung oder bei einer Gastfamilie unterkommen.

Cik tas maksās? - Wie viel wird es etwa kosten?

Obwohl die Preise in Lettland in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen sind, liegen sie häufig immer noch unter dem deutschen Niveau. Ausnahmen bestätigen aber bekanntermaßen die Regel: Während importierte Güter wie Schuhe oder Kleidung etwa ebenso viel kosten, sind Getränke zum Beispiel teurer als hierzulande. Dennoch sind in Riga, verglichen mit Berlin, sowohl die Verbraucherpreise als auch die Restaurant-, Lebensmittel- und Mietpreise günstiger. Wie viel Geld genau du bei deinem Auslandspraktikum in Lettland benötigst, hängt natürlich von deinem individuellen Lebensstil ab.

Verhaltensregeln

So tickt die Arbeitswelt in Lettland

Obwohl die Letten auf den ersten Blick ein wenig kühl wirken, tauen sie doch recht schnell auf. Ist das Eis einmal gebrochen, handelt es sich nämlich um überaus gastfreundliche und sehr offene Menschen. Du solltest dich bei deinen zukünftigen Kollegen jedoch langsam herantasten und nicht gleich zu überschwänglich agieren. Außerdem sind die Letten sehr stolz auf ihr Land und in Sachen Arbeitswelt auch sehr ehrgeizig, weswegen sie fleißig sind und hart arbeiten. Das bedeutet aber nicht, dass du täglich Überstunden machen musst, um respektiert zu werden. Arbeiten wird hier nämlich als persönliche Sache betrachtet und kann individuell entschieden werden. Nichtsdestotrotz haben Fleiß und Arbeit Lettland in vielerlei Hinsicht sehr fortschrittlich werden lassen. Beim Anteil von Frauen in technischen Berufen und Führungspositionen sowie bei der Digitalisierung des Landes, nimmt Lettland im internationalen Vergleich Spitzenplätze ein. Und was den Nationalstolz angeht, so solltest du diesen keinesfalls unterschätzen: Zum Beispiel leben in Lettland zwar etliche Russen, aber russische Begrüßungen sind trotzdem nicht gerne gesehen.

Verhaltensregeln in Lettland

Begrüßung

Da es sich bei den Letten um ein eher zurückhaltendes Volk handelt, gibt man sich zur Begrüßung bloß die Hand. Im späteren Verlauf deines Auslandspraktikums in Lettland wird sich das kaum ändern. Alles, was über das Händeschütteln hinaus geht, wird hier als Privatsphäre verstanden.

Smalltalk

Smalltalk ist in Lettland nicht unüblich, allerdings solltest du dabei unbedingt einige Themen vermeiden. Wie bereits erwähnt, sind die Letten ein sehr stolzes Volk, das sich eher zu seinen skandinavischen Wurzeln hingezogen fühlt. Dennoch hat Lettland sehr deutschfreundliche Einwohner, weswegen das deutsche Ja zum Beispiel übernommen wurde, um Zustimmung zu signalisieren. Alles, was inhaltliche Nähe oder Bezug zu Russland hat, sollte dagegen definitiv nicht erwähnt werden - Probleme zwischen den nationalen Gruppen inbegriffen. Ein lohnendes Thema ist zum Beispiel Sport.

Einladungen

Wusstest du, dass Letten bei Geschäftskontakten nicht zwischen Arbeit und Privatleben unterscheiden? Daher kann es dir passieren, dass du von einem lettischen Kollegen zu einem Saunabesuch eingeladen wirst. Also merke: Sei bei deinem Auslandspraktikum in Lettland für alles bereit. Und wenn es zu jemandem nach Hause geht, freuen sich die Gastgeber über Blumen - aber in ungerader Anzahl!

Dresscode

Die Arbeitswelt in Lettland ist eher konservativ. Je nachdem, in welcher Branche du arbeitest, solltest du dich dementsprechend konventionell kleiden. Generell gilt zudem, immer ordentlich und gepflegt aufzutreten. Führt ein Geschäftsessen in ein gutes/gehobenes Restaurant, solltest du auf elegante Kleidung achten.

Wissenswertes

Das solltest du über Lettland wissen

Als Zentrum des Baltikums, also in der Mitte der drei baltischen Staaten, hat Lettland eine enge Beziehung mit den benachbarten Ländern. Im Nordosten Europas gelegen ist es insbesondere die paradiesische Natur, die zahlreiche Menschen dorthin lockt. Obwohl es sich um ein sehr kleines Land handelt, kann es zudem mit einer sehr aufregenden Geschichte dienen und ebenso wild wie ruhig sein. Die Letten lieben ihre Hauptstadt Riga, die übrigens manchmal als das Paris des Nordens bezeichnet wird. Gegründet wurde das moderne Land schon im Jahr 1201, die lettische Nation erst im 17. Jahrhundert. Nach einer Reihe schwieriger historischer Situationen wurde Lettland 1918 schließlich unabhängig. Seit der Unabhängigkeit hat sich einiges getan, worauf die Letten extrem stolz sind. Das spiegelt sich in ihrem Wesen wider, macht sie aber nicht weniger gastfreundlich oder offen für Gäste.

Geografie: Neben Litauen und Estland ist Lettland wie gesagt einer der drei baltischen Staaten im Nordosten Europas. Neben den beiden baltischen Nachbarn grenzen zudem Russland im Osten sowie Weißrussland im Südosten an Latvija (so heißt Lettland auf Lettisch). Im Westen ist das Land von keinem anderen Staat, sondern von der Ostsee begrenzt, die als Rigaer Bucht/Meerbusen bis weit ins Landesinnere ragt. Dank der paradiesischen Natur mit wunderschönen unberührten Landschaften fühlen sich hier zahlreiche Tiere wohl: Schwarzwild, Hasen, Füchse, Wölfe, Luchse, Rehe, Biber, Hirsche, Wisenten und sogar Braunbäre, die sonst nicht oft anzutreffen sind. Einige der Tiere haben es sogar in die lettische Mythologie geschafft- so zum Beispiel der Storch, der als Symbol des Schutzes und als Glücksbringer gilt. Dass so viele Tiere hier leben, liegt nicht zuletzt an den zahlreichen Wäldern. Tatsächlich ist Lettland unter den Top fünf Ländern, die die meisten Wälder haben - ganze 56 Prozent der Landesfläche werden davon eingenommen. Neben Wäldern voller Kiefern, Fichten, Birken usw., sind auch etliche Seen und Moore sowie Felder und Wiesen zu finden.

Bevölkerung: Letten sind sehr hilfsbereite und positive Menschen, die warmherzig und offen sind. Etwa die Hälfte von den rund zwei Millionen Einwohnern sind in Riga und dessen Vororten zu finden. Der ländliche Raum ist eher sehr dünn besiedelt. Mit 26 Prozent Russen ist der Anteil der sogenannten Nichtbürger sehr hoch. Nichtbürger sind alle Menschen, die erst nach 1940 ins Land kamen. Der ländliche Lebensstil ist es, was du während deines Auslandspraktikums in Lettland unbedingt erleben solltest. Diese Einfachheit und Bodenständigkeit sind mit dem Leben in Deutschland nicht zu vergleichen: Hier findest du zum Beispiel noch Pferdewagen auf nicht asphaltierten Straßen, weswegen du dich vermutlich wie in der Zeit zurückversetzt fühlst. Generell ist das Leben in Lettland etwas stressfreier. Die Menschen haben stets ein Lächeln auf den Lippen und eine sehr positive Einstellung gegenüber Fremden. Das gesamte Land und dessen Leute strahlt eine entspannte Atmosphäre aus. Dies ist trotz der Vielseitigkeit auch in der bunten und pulsierenden Metropole Riga zu spüren.

Mittsommernacht und andere Feste; Gemeinsam Singen, Lachen, Zeit verbringen und Feste feiern ist den Letten äußerst wichtig. Kein Wunder also, dass es hier zahlreiche Feste, volkstümliche Traditionen sowie Überlieferungen der Folklore gibt, die du so kein zweites Mal finden wirst. Bedeutsam im Leben der Letten sind außerdem das Tragen von Volkstrachten, Tanzen der Volkstänze sowie die Mythologie und Volkslieder. Jede Gottheit besitzt hier ein eigenes Zeichen, das den Trägern Schönheit verleiht und sie beschützt. Meist handeln die Sagen, Märchen und Lieder von Leben der Vorfahren. Wenn du alles auf einmal erleben möchtest, solltest du bei deinem Auslandspraktikum darauf achten, am Johannisfest, dem Fasnacht-Laufen oder bei der Masleniza anwesend zu sein. Ersteres ist das typischste aller lettischen Feste und findet in der Nacht vom 23. zum 24. Juni statt. Während dem Johannisfest feiern die Letten mit Freunden und Familie demnach die Mittsommernacht. Währenddessen werden lodernde Feuer im gesamten Land gezündet, die in den dunklen Himmel strahlen. Es gibt keinen Menschen, der hier nicht unterwegs ist - und niemanden, der schläft. Denn Schlafen, so sagt man, würde Unglück bringen… Na, hast du als Kind nicht auch davon geträumt, dir die Nacht um die Ohren zu schlagen? Die Stimmung dabei ist wirklich einmalig sowie absolut lohnenswert und Feiern bis zum Morgengrauen bekommt hier definitiv eine neue Bedeutung.

Küche: Ebenso wie die Letten und das Land an sich, ist die traditionelle Küche Lettlands sehr bodenständig. Weiterhin handelt es sich um kalorienreiche und üppige Speisen, die häufig mit Kartoffelgerichten in verschiedenen Variationen einhergehen. Während in Küstenregionen oft Fisch auf dem Speiseplan steht, isst der Rest des Landes überwiegend Schweinefleisch. Und wenn du denkst, dass du bei deinem Auslandspraktikum in Lettland auf das kühle Blonde verzichten musst oder nur die Deutschen gutes Bier lieben - falsch gedacht! In Lettland ist Bier das wohl beliebteste Getränk, das jede Mahlzeit perfekt macht. Tatsächlich hat die Brautradition des Landes eine jahrhundertealte Tradition. Abgerundet wird das Essen dann aber meist mit dem ein oder anderen Glas Riga Black Balsam - ein Kräuterlikör aus Blumen und Beeren in Wodka.

Wusstest du, dass…

  • … Lettland mehr weibliche Models pro Kopf hat als fast jedes andere Land der Welt?
  • … es in Lettland 12.500 Flüsse und mehr als 2.250 Seen gibt?
  • … 40 Prozent der Letten konfessionslos sind?
  • … in Riga der älteste Weihnachtsbaum der Welt steht?
  • … Lettland ein wahres Internet-Paradies ist und die Geschwindigkeit der Verbindungen zu den schnellsten der Welt gehören?
  • … es ohne Lettland keine Jeans gäbe?
Jetzt Bewerben

Aktuelle Jobs & Praktika

FGASA field guide Program
kostenpflichtiges Praktikum - 
Stellen: 6
South Africa
GVI
München, Deutschland
Rainbow Garden Village
PADI dive Training
kostenpflichtiges Praktikum - 
Stellen: 4
Seychelles
GVI