DEIN AUSLANDSPRAKTIKUM IN

Puerto Rico

Über das Land

Entdecke Puerto Rico

Regenwälder, Berge, Küsten und Wüsten - Puerto Ricos Landschaft steckt voller Überraschungen. Rund 60% der Landfläche ist mit Bergen bedeckt. Hier gibt es tolle Ausflugs- und Wandermöglichkeiten. Von Wildwasser-Kajak und Klettern bis zu Segeltouren und Scuba Tauchen hat Puerto Rico einige tolle Freizeitaktivitäten zu bieten. In den Meeren vor Puerto Rico findest du Delfine, Wale und tolle Schnorchelmöglichkeiten.

Inhalt
Reise-Partner einladen
Wer ist dein Puerto Rico-Reisepartner? Teile diesen Artikel mit ihm/ihr!
Share on email
Share on facebook
Share on telegram
Share on linkedin
Share on xing
Schritt für Schritt

Praktikum in Puerto Rico

Einblick

Warum sich das Land besonders lohnt.

Anlaufstellen

Die besten Orte für dein Praktikum.

Branchen

Die besten Branchen für dein Praktikum.

Unternehmen

Die top Unternehmen für dein Praktikum.

Vorbereitung

Schritt für Schritt zum Auslandspraktikum.

Warum Puerto Rico

Warum du ein Auslandspraktikum in Puerto Rico machen solltest

Puertoricaner gelten als sehr weltoffenes und freundliches Volk. Da der Tourismus zu den größten Branchen des Landes gehört, sind Gäste von Außerhalb gerne gesehen. Mit Englisch kommst du in Puerto Rico gut zurecht. Vor allem in der Arbeitswelt wird Englisch häufig und gut gesprochen. Die Infrastruktur und das Gesundheitssystem des Landes liegen aufgrund amerikanischer Subventionen weit über dem lateinamerikanischen Durchschnitt.

Aufgrund der facettenreichen Landschaft findest du in Puerto Rico verschiedenste Destinationen, die ein unterschiedliches Arbeits- und Freizeitangebot aufweisen. Während du in den größeren Städten internationale Unternehmen findest, ist der ländliche Bereich von der Landwirtschaft geprägt.

Job-Scout

Keine Lust auf Jobsuche?

Schritt 1

Job-Scout Formular absenden

Schritt 2

Wir scouten deinen Praktikumsplatz

Schritt 3

Du erhältst Kontakt- und Jobdetails

Schritt 4

Geschafft! Beginne mit der Vorbereitung

Anlaufstellen

Die besten Orte für dein Auslandspraktikum in Puerto Rico

Dein Hauptaufenthaltsort wird der Standort deines Auslandspraktikums sein. Trotzdem werden sich dir viele Gelegenheiten bieten das Land zu bereisen. Wir haben dir einige Orte zusammengefasst, die für dich als Reiseziel oder Standort für dein Auslandspraktikum in Puerto Rico interessant sein können.

San Juan

San Juan ist die Hauptstadt Puerto Ricos und gilt als das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Neben wunderschönen Klippen und Sandstränden findest du hier alte Kathedralen und viel Gastronomie. Hier befinden sich die drei wichtigsten Seehäfen des Landes.Teile der Stadt wurden zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

Stadtansicht von San Juan Puerto Rico

Ponce

Ponce befindet sich im Süden Puerto Ricos und ist nur wenige Kilometer von der karibischen Küste entfernt. Neben einem Universitäts Campus findest du hier Museen und einen wunderschönen Hafen. Von hier aus kommst du zur Insel “Caja de Muertos” - ein unbewohntes Naturreservat mit wunderschönen Stränden und vielen Schildkröten.

Küste im Park La Guancha in Ponce Puerto Rico

Culebra

Culebra ist die zweitgrößte Insel der Spanischen Jungferninseln. Man kann sie über einen kleinen Flughafen und mehrmals täglich auch mit Fähren bereisen. Die Hauptattraktionen Culebras sind die langen weißen Sandstrände. In deiner Freizeit kannst du Kanufahren, Stand-Up Paddeln und wunderschöne Sonnenauf- und Untergänge beobachten.

Wasserspaß am Strand von Culebra Puerto Rico

Fajardo

Das beliebte Reiseziel Fajardo ist unter anderem auch das Zentrum des Freizeit-Bootfahrens. Die Strände sind äußerst Palmenreich und das Wasser ist sehr klar, was es ideal zum Schnorcheln macht. Nachts sieht man hier biolumineszentes Plankton. Vom Hafen Fajardos aus erreichst du die Insel Culebra, die Jungferninseln und Vieques.

Seven Seas Beach in Fajardo Puerto Rico
Unternehmen

Die bekanntesten Anbieter in Puerto Rico

Compañía Cervecera de Puerto Rico

Logo von Cervecera de Puerto Rico

Mit Sitz in Mayagüez ist die Compañía Cervecera de Puerto Rico die einzige Brauerei in Puerto Rico. Im Unternehmen wird bereits seit 1937 Bier gebraut. Das bekannteste Bier der Firma Medalla Light hat bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen.

Diamond Music

Logo von Diamond Music Puerto Rico

Diamond Music ist ein Musiklabel mit Sitz in Puerto Rico, das sich auf die Musikrichtungen Reggaeton und Hispanic Urban spezialisiert. Mit weltweit bekannten Künstlern hat das Label eine wichtige Position in der lateinamerikanischen Musikindustrie.

Pina Records

Logo von Pina Records Puerto Rico

Das 1996 gegründete Plattenlabel Pina Records ist das erfolgreichste Musiklabel Puerto Ricos. Mit den Labels Machete Music, Universal Music Latino und Universal Music Group arbeitete Pina Records bereits mit vielen namhaften Künstlern zusammen.

Puerto Rico Public Broadcasting Corporation

Logo von PBC Puerto Rico

Die Puerto Rico Public Broadcasting Corporation sendet seit dem Jahr 1949. Sie ist eine Rundfunkgesellschaft und hat ihren Sitz in San Juan. Das Unternehmen ist dem Staat unterstellt und betreibt zwei Radioprogramme sowie ein Fernsehprogramm.

Branchen

Branchen für ein Praktikum in Puerto Rico

Diese Branchen und Fachbereiche sind aktuell die besten um ein Auslandspraktikum in Puerto Rico zu machen. Welcher Bereich interessiert dich am meisten?

Tourismus

Projektmanagement

Personalwesen (HR)

Medizin

Marketing

Handwerk

Bildung

Architektur

Vorbereitung

So planst du dein Praktikum in Puerto Rico

Du hast nun schon einiges über Puerto Rico erfahren. Bevor du dich auf die Reise zu deinem Auslandspraktikum machst, solltest du noch ein paar Dinge wissen. Wir haben hier einige Informationen über die Einreise, die Sprache und deinen Wohnort für dich zusammengefasst.

Sprache

Die indigene Sprache Puerto Ricos, „Taito”, wurde im 19. Jahrhundert als ausgestorben erklärt. Rund 99% der Puertoricaner sprechen Spanisch. Englisch ist die Zweitsprache des Landes. Da Puerto Rico zu den Vereinigten Staaten von Amerika gehört und viele Amerikaner das Land bereisen, ist Englisch eine viel gesprochene Sprache. Trotzdem schadet es nicht, sich vor Einreise mit Spanisch zu befassen und sich eventuell ein kleines Vokabular anzueignen. Über Sprachtrainer, Applikationen und Sprachführer kannst du die Grundlagen der Sprache recht leicht erlernen. Wir haben dir hier die wichtigsten spanischen Formulierungen zusammengefasst:

  • Hola - Hallo
  • ¿Cómo estás? - Wie geht es dir?
  • ¡Estoy bien! - Mir geht es gut!
  • ¿Y tú? - Und dir?
  • Disculpa - Entschuldigung
  • Un gusto conocerte. - Es ist schön, dich kennen zu lernen.

Visum

Puerto Rico teilt dieselben Visa- und Einreisebestimmungen wie die Vereinigten Staaten von Amerika. Deutsche Staatsbürger können Visumfrei in die Vereinigten Staaten von Amerika Einreisen, wenn sie einige Bestimmungen erfüllen. Für einen Visafreien Aufenthalt von 90 Tagen, brauchst du einen elektronischen Reisepass, eine elektronische Reisegenehmigung und ein gültiges Rückflugticket. Die elektronische Reisegenehmigung (ESTA) fällt weg, wenn du über Land einreist. Die USA sind für ihre starken Grenzkontrollen bekannt. Bei der Einreise ist es möglich, dass dir von Grenzpolizisten einige Fragen gestellt werden. Dies ist nicht unüblich - gib dich einfach offen und ehrlich und du solltest bei der Einreise keine Probleme haben. Eine nachträgliche Verlängerung der Aufenthaltsdauer ist in den USA nicht möglich. Das Visum und deine Reisedauer wird während der Einreise festgelegt. Als Auslandspraktikant benötigst du ein J1 Visum für die Vereinigten Staaten von Amerika. Dieses Visum ist zwischen 12 und 18 Monate gültig. Die Beantragung ist recht zeitaufwendig, weshalb es sich empfiehlt das Visum mindestens sechs Wochen vor der Einreise zu beantragen.

Unterkunft

In Puerto Rico gibt es viele Möglichkeiten zur Miete von Wohnungen. Auch Privatzimmervermietungen und Gastfamilien sind weit verbreitet. Ob du dir eine Wohnung mit Mitbewohnern oder einer Gastfamilie teilen möchtest oder lieber alleine wohnst, liegt bei dir. Oft stellen auch Arbeitgeber Unterkünfte für Auslandspraktikanten zur Verfügung. Solltest du neben deiner Arbeit gerne über die puertorikanische Kultur lernen, empfiehlt sich eine Wohngemeinschaft mit Puertoricanern oder eine Gastfamilie. So hast du die Möglichkeit auch im Privatleben die Kultur kennen zu lernen.

Arbeitswelt

Die Arbeitssprachen in Puerto Rico sind sowohl Englisch als auch Spanisch. In der Geschäftswelt sieht man eine Mischung der amerikanischen und lateinamerikanischen Geschäftskultur. Obwohl Gleichberechtigung in Puerto Rico eine große Rolle spielt, sind Führungspositionen mehrheitlich von Männern besetzt. Arbeitszeiten sind durchschnittlich von 9.00-17.00 Uhr. Die Arbeitslosenquote liegt bei rund 7.5%. In der Hauptstadt San Juán gibt es viele namhafte Unternehmen und Arbeitsmöglichkeiten. Auslandspraktika werden in unterschiedlichsten Branchen angeboten. Während die Pharmaindustrie zu den größten Trägern der Wirtschaft Puerto Ricos zählt, sind auch in der Landwirtschaft, im Transportwesen sowie im Tourismus Stellen zu finden.

Verhaltensregeln

So tickt die Arbeitswelt in Puerto Rico

Die puertorikanische Arbeitswelt und Kultur unterscheidet sich von der deutschen in einigen Aspekten. Um gut vorbereitet in dein Auslandspraktikum zu starten, lies dir die Folgenden Informationen über Puerto Ricos Verhaltensregeln durch. Auch in Reiseführern und Erfahrungsberichten findest du oft hilfreiche Tipps, um zu vermeiden in Fettnäpfchen zu treten.

Verhaltensregeln in Puerto Rico

Begrüßung

Es empfiehlt sich, in der Arbeitswelt höflich und formell aufzutreten. Sprich deinen Arbeitgeber mit „Sie” (Usted) an bis dir offiziell ein „Du” (Tú) angeboten wird. Männer werden mit „Señor”, Frauen mit „Señora” angesprochen. Eventuell benutzt du bei der Anrede auch den Arbeitstitel. Ein kurzes Händeschütteln zur Begrüßung ist hier, wie in Deutschland auch, üblich.

Hierarchie und Geschäftsbeziehungen

Die familiäre Hierarchie spielt in Puerto Rico eine große Rolle. Auch in der Geschäftswelt ist es üblich Familienmitglieder und Freunde als Angestellte zu bevorzugen. Vertrauen spielt in der puertoricanischen Geschäftswelt eine große Rolle. Angestellte werden oft als Familienmitglieder gesehen und Arbeitgeber und Kollegen werden üblicherweise schnell eine persönliche Beziehung zu dir aufbauen wollen. Das zeigt sich auch bei langen Geschäftsessen und gemeinsamen Aktivitäten außerhalb der Arbeit. Dies kann eine gute Möglichkeit für dich sein, erste Kontakte zu knüpfen und Freunde zu gewinnen.

Pünktlichkeit

Die Pünktlichkeit in Puerto Rico ist Situationsabhängig und recht flexibel. Geschäftstermine starten oft nach der geplanten Zeit. Auch im Privaten spielt Pünktlichkeit eine geringere Rolle als in Deutschland. Fristen und Abgabetermine werden oft nicht eingehalten und als flexibel angesehen.

Kleidung

In der Geschäftswelt ist formelle Kleidung vorausgesetzt. Je nach Branche können die Kleidungsvorschriften variieren und sind meist legerer als es in Deutschland üblich ist. Es gibt keine besonderen Kleidungsvorschriften auf den Straßen Puerto Ricos, wobei Oberkörperfreies Sonnenbaden für Frauen nicht erlaubt ist.

Kommunikation

Puertoricaner reden gerne viel und häufig auch laut. Der Einsatz von Gesten und Händen im Gespräch ist nicht unüblich. Gespräche sind oft sehr direkt und es wird nicht um den heißen Brei geredet. In Puerto Rico wird oft gelächelt und gelacht und Scherze sind gern Teil von Gesprächen. Vermeide es über Puerto Rico als Teil der USA zu sprechen, da das Thema recht sensibel ist. Sport und Reisen sind beliebte Themen, über die im Smalltalk gerne gesprochen wird.

Wissenswertes

Das solltest du über Puerto Rico wissen

Puerto Rico ist der einwohnerreichste Außenstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Als Teil der Vereinigten Staaten von Amerika hat Puerto Rico keine eigene Außenpolitik. Puerto Rico gilt weder als eigener Bundesstaat noch gehört es einem US-Amerikanischen Bundesstaat an. Puertoricaner haben lediglich die Grundrechte in den Vereinigten Staaten von Amerika und somit kein Stimmrecht in den US-Präsidentschaftswahlen. Die Muttersprache von rund 95% der Bevölkerung Puerto Ricos ist Spanisch. Neben Spanisch ist auch Englisch die Amtssprache des Landes. Ein Großteil der Bevölkerung ist aus gemischter Abstammung. Überwiegend sind sie Nachfahren von spanischen Kolonisten. Über die Jahre haben sie sich mit den indigenen Einwohnern (Taíno) und afrikanischen Sklaven zusammengetan. Puerto Rico ist ein christliches Land. Etwa 75% der Einwohner bekennen sich zum Römisch-Katholischen Glauben. Die restlichen 25% sind Protestanten. Die Insel ist die östlichste und kleinste der Großen Antillen. Die nächste Insel ist die Insel Hispaniola auf der die Dominikanische Republik und Haiti liegen.

Lage: Das Land Puerto Rico liegt in der Karibik. Es umfasst neben der Insel Puerto Rico acht weitere Nebeninseln, sowie die Jungferninseln. Die Nachbarländer Haiti und die Dominikanische Republik liegen etwa 150 Kilometer entfernt. Der lateinamerikanische Kontinent befindet sich rund 800 Kilometer südlich des Landes.

Klima: Auf der Insel herrscht ein tropisches Klima. In Puerto Rico ist es mit einer durchschnittstemperatur von etwa 28 Grad Celsius das ganze Jahr über warm. Die feuchte Periode ist zwischen April und November, wobei es aber ganzjährig zu Niederschlägen kommen kann. Vor allem im Norden der Insel kommt es teils zu starken Niederschlägen, während der Süden verhältnismäßig trocken bleibt.

Währung: Die Währung Puerto Ricos ist der United States Dollar. Geld kann man sowohl mit der EC- als auch mit der Kreditkarte abheben. V-Pay Karten werden in Puerto Rico nicht akzeptiert. Bei dem Abheben von Bargeld können hohe Gebühren entstehen. Durch das Verwenden einer Reisekreditkarte können diese Gebühren umgangen werden. In Supermärkten und Geschäften kann man normalerweise problemlos mit der Karte bezahlen.

Küche: Die einheimische Küche Puerto Ricos ist stark von der Spanischen Küche beeinflusst. Reis und Bohnen sind hier ein Grundnahrungsmittel. Traditionelle Gerichte sind unter anderem Mofongo (Brühe mit einem Kochbananen Kloß mit verschiedenen Füllungen) und Lechon Asado (gebratenes Schweinefleisch). Neben der traditionellen Küche finden sich in Puerto Rico zahlreiche internationale Restaurants. Vor allem spanische, chinesische und peruanische Restaurants sind weit verbreitet.

Wusstest du, dass…?

  • ...Puerto Rico auf deutsch „reicher Hafen” bedeutet?
  • ...es in Puerto Rico unbewohnte Inseln gibt?
  • ...das Nationaltier Puerto Ricos ein Frosch ist?
  • ...Puerto Rico als die älteste Kolonie gilt?
  • ...Puerto Rico über rund 434 Kilometer Sandstrand verfügt?

 

Jetzt Bewerben

Aktuelle Jobs & Praktika

Verteilt auf 36 Standorte in Frankreich
L'Arche
Praktikum im Klimaschutz in Island
Studentenjob - 
Stellen: 6
Island Ostküste
Rainbow Garden Village
FGASA field guide Program
kostenpflichtiges Praktikum - 
Stellen: 6
South Africa
GVI