BRANCHEN-VERZEICHNIS

Gemeinnützigkeit

Über die Branche

Gemeinnützigkeit Praktikum im Ausland

Du engagierst dich gerne für das Gemeinwohl und möchtest Menschen oder Tieren helfen oder einfach etwas Gutes für andere tun? Dann bewirb dich doch für ein gemeinnütziges Praktikum im Ausland! Egal, ob aus religiöser Motivation, aufgrund eines inneren Bedürfnisses oder weil andere Gründe dich dazu motivieren – ein gemeinnütziges Praktikum wird deinen Erfahrungshorizont um ein vielfaches erweitern. In diesem Tätigkeitsbereich gibt es unzählige Möglichkeiten, dich einzubringen. So könntest du beispielsweise der Freiwilligen Feuerwehr beitreten, Übungsleiter:in bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten oder in der Jugendhilfe aktiv werden. Auch die Flüchtlingshilfe oder die Betreuung alter bzw. kranker Menschen in Form von Nachbarschaftshilfe gehören zu den ehrenamtlichen Tätigkeiten. Da diese Branche so vielfältig ist, ist es schwierig, die konkreten Aufgaben detailliert zu erfassen. Jedoch ist eines klar – in dieser Branche braucht es immer helfende Hände und gute Herzen. Sollte dich die Arbeit in dieser Branche interessieren, so solltest du dir im Klaren darüber sein, dass diese Tätigkeiten fast immer freiwillig, unentgeltlich und gemeinwohlorientiert sind. Zu deinen Kernkompetenzen sollten Hilfsbereitschaft, Empathie, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit, selbstständig arbeiten zu können, zählen. Dann steht deinem gemeinnützigen Praktikum im Ausland nichts mehr im Wege.
Chancen

Warum ein Praktikum in der Branche Gemeinnützigkeit?

Ehrenamtliche, gemeinnützige Arbeit zahlt sich aus

Bei deinen zukünftigen Bewerbungen zahlen sich deine ehrenamtlichen Tätigkeiten aus, denn sie sprechen dir Schlüsselqualifikationen, wie Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Motivationsfähigkeit sowie Engagement zu.

Sammle Pluspunkte für deine Bewerbung

Die gesammelte Berufserfahrung in deinem Auslandspraktikum kann dir als Sprungbrett für den Einstieg in deinen Traumjob dienen. Denn wer bereits Erfahrungen im jeweiligen Berufsfeld vorweisen kann, der hat im Bewerbungsprozess einen entscheidenden Vorteil gegenüber seinen Mitbewerber:innen.

Erweitere deinen Horizont

Das Auslandspraktikum bringt dich nicht nur beruflich, sondern auch in deiner persönlichen Entwicklung voran. Neben deiner Arbeit kannst du viele neue Eindrücke sammeln, neue Menschen und Kulturen kennenlernen und viel über dich selbst erfahren. Außerdem vertiefst du deine Sprachkenntnisse und lernst eine andere Arbeitskultur kennen.

Baue dein Netzwerk aus

Vernetzungen sind heutzutage immens wichtig. Auch, wenn du später einmal in einem anderen Unternehmen arbeiten solltest, hast du immer die Möglichkeit, auf Praktikant:innen, Betreuer:innen, Kund:innen oder Geschäftspartner:innen des Praktikumsbetriebes zurückzugreifen.

Bereiche

Welche Arten von Praktika gibt es in der Branche Gemeinnützigkeit?

Hilf dabei, Menschen zu versorgen

Es gibt unzählige Menschen, die nicht in den Supermarkt gehen, weil sie es sich finanziell nicht leisten können. Diese Menschen werden von unterschiedlichen Hilfsorganisationen mit Essen versorgt. Da aber viele der ehrenamtlichen Helfer:innen unter anderem zur Risikogruppe der Pandemie gehören, brauchen diese Organisationen verstärkt eure Hilfe! Wenn du dich hier ehrenamtlich engagieren möchtest, könntest du in deinem Auslandspraktikum dabei helfen, das Essen bei unterschiedlichen Stellen abzuholen, dieses zuzubereiten und im Anschluss an Hilfsbedürftige auszuteilen.

Betreue benachteiligte Kinder und Jugendliche

In vielen Ländern gibt es Menschen, die unter der Armutsgrenze leben. Deshalb ist es wichtig, den betroffenen Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, an Bildungsangeboten teilzunehmen. Viele besitzen nämlich nicht die Möglichkeit, zur Schule oder in den Kindergarten zu gehen. Während deines Praktikums planst du Bildungsangebote für Groß und Klein, um diesen eine Perspektive für ihr späteres Leben zu bieten.

Hilf dabei, deine Umwelt sauber zu halten

Unsere Umwelt zu schützen ist ein wichtiger Teil unserer Existenz. Wir alle sind dafür verantwortlich, auf unsere Natur gut aufzupassen. Die Möglichkeiten, der Umwelt etwas Gutes zu tun, sind unzählig. So kannst du in deinem Auslandspraktikum dabei helfen, die Umwelt von Müll und anderen Verunreinigungen zu säubern, diese ordnungsgemäß zu recyceln oder auch neue Pflanzen einzusetzen.

Inhalt
Weitere Branchen
Reise-Partner einladen
Bewerbt euch gemeinsam - Schicke diesen Link an deinen Reise-Partner.

Share on email
Share on facebook
Share on telegram
Share on linkedin
Share on xing
Top Länder

Diese Länder lohnen sich

Keine empfehlenswerten Länder für diese Branche gefunden
Jobs & Praktika

Jobs in Gemeinnützigkeit

Aktuell keine Jobs für diese Branche gefunden