Auslandspraktikum-Ratgeber

Ein Auslandspraktikum planen - aber wie?

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Praktikumsmiete

Um aus dem Auslandspraktikum das Bestmögliche für dich herauszuholen, solltest du dir bereits im Vorfeld ein paar Gedanken dazu machen. Das mag vielleicht ein bisschen nervig sein, denn eigentlich willst du ja lieber gestern als heute starten, aber eine gute Vorbereitung ist die halbe Praktikumsmiete. Im Folgenden haben wir dir ein paar der wichtigsten Schritte und Fragen auf deinem Weg zum Auslandspraktikum aufgelistet.

Schritt 1: Was ist das richtige Praktikum für mich?

Warum möchtest du denn ein Auslandspraktikum absolvieren, was ist deine Motivation und was möchtest du machen, lernen und welche Ziele möchtest du erreichen? Auch die Dauer deines Praktikums spielt eine wichtige Rolle für dich und potentielle Arbeitgeber.

By the way…

Das Leben besteht nicht nur aus Fakten, Fakten, Fakten! Verlasse dich auch auf dein Bauchgefühl und höre zu was es dir sagt. Das Auslandspraktikum ist das perfekte Medium, um deinem Baugefühl eine Chance zu geben.

Schritt 2: In welches Land möchte ich?

Hast du dich einmal für die Art des Praktikums entschieden, dass das passende für dich ist, musst du dich nur noch für ein Land entscheiden. Eigentlich warten in jedem Land Praktikumsstellen auf dich – du hast also die Qual der Wahl und musst für dich herausfinden, mit welcher Sprache, welchem Kulturkreis oder welcher Mentalität du zurechtkommst und welche Erwartungen du selbst an dich und das Land hast.

Schritt 3: In welchem Unternehmen möchte ich mein Praktikum absolvieren?

Jetzt kannst du dich endlich auf die Suche nach einem geeigneten Unternehmen machen
Mach dir beispielsweise über die Sprache und die unterschiedlichen Unternehmenskulturen Gedanken. Wie sieht das ideale Unternehmen für mich aus? Was ist mir wichtig bei einem potenziellen Arbeitgeber und welche Erwartungen meines Arbeitgebers an mich kann ich erfüllen?

Schritt 4: Suche ich allein oder wende ich mich an jemanden, der sich mit sowas auskennt?

Die Entscheidung für ein Praktikum im Ausland ist bereits ein riesiger Schritt – aber nur einer von vielen, die du während dieser Zeit gehen wirst. Es gibt so viel zu planen, zu überlegen und zu tun – das kann einen schonmal umhauen. Wenn du alles selbst und auf eigene Faust erledigen möchtest, gibt es mit Sicherheit viele Infos im Internet, die du darüber findest.
Trotzdem fragt man sich immer wieder, ob man auch wirklich an alles gedacht hat.
Um mit Sicherheit alle Punkte auf deiner Vorbereitungsliste abhaken und dich ganz auf dich und dein Vorhaben konzentrieren zu können, stehen wir von auslandspraktikum.de dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Überlass uns die nervige Planung und das wirklich-an-alles-denken. So beginnt der Start in dein Auslandsabenteuer entspannt und voller Vorfreude und nicht mit Stress und Sorgen.