DEIN AUSLANDSPRAKTIKUM IN

Botswana

Über das Land

Entdecke Botswana

Du überlegst, ein Auslandspraktikum zu machen? Vielleicht hast du schon mal von Botswana gehört, dem afrikanischen Binnenstaat, in der Südhälfte des Kontinents. Botswana grenzt im Süden an Südafrika, im Westen an Namibia und im Nordosten an Sambia und Simbabwe. Selbst verfügt Botswana über einige Nationalparks, in denen du die legendären Big Five bewundern kannst. Nicht nur die Landschaften in Botswana sind abenteuerlich und wunderschön - schließlich findest du in Botswana solche Wunder wie das Okavangodelta und die Kalahariwüste. Auch in den Städten Botswanas kannst du einiges erleben - und eben auch ein Auslandspraktikum absolvieren. 

Inhalt
Reise-Partner einladen
Wer ist dein Botswana-Reisepartner? Teile diesen Artikel mit ihm/ihr!
Share on email
Share on facebook
Share on telegram
Share on linkedin
Share on xing
Schritt für Schritt

Praktikum in Botswana

Einblick

Warum sich das Land besonders lohnt.

Anlaufstellen

Die besten Orte für dein Praktikum.

Branchen

Die besten Branchen für dein Praktikum.

Unternehmen

Die top Unternehmen für dein Praktikum.

Vorbereitung

Schritt für Schritt zum Auslandspraktikum.

Warum Botswana

Warum du ein Auslandspraktikum in Botswana machen solltest

Bisher mögen die Kultur und das Leben in Botswana eher ein Buch mit sieben Siegeln sein - das wird sich mit einem Auslandspraktikum in Botswana sehr schnell ändern. Du lernst die Sitten und Bräuche der Einheimischen kennen, reist durch die atemberaubenden Landschaften Botswanas, arbeitest in einem anderen Land, in dem die Uhren etwas anders laufen - und entwickelst ganz nebenbei neue, kulturelle Kompetenzen. 

Da neben Englisch in Botswana auch Swetswana gesprochen wird, hast du hier die einmalige Chance, zumindest ein paar Brocken in einer eher unbekannten Sprache zu lernen. Gleichzeitig verbesserst du aber auch dein Englisch. Während deines Praktikums triffst du außerdem viele, spannende Menschen, mit denen du dich über deinen Auslandsaufenthalt hinaus connecten kannst. Am Ende deines Praktikums erhältst du ein Zeugnis, das bei deinen zukünftigen Bewerbungen besonders interessant sein dürfte, da es nicht nur deine Leistungen in deinem Praktikumsbetrieb bescheinigt, sondern auch Auskunft über deine Offenheit und deine Sprachkenntnisse gibt.

Job-Scout

Keine Lust auf Jobsuche?

Schritt 1

Job-Scout Formular absenden

Schritt 2

Wir scouten deinen Praktikumsplatz

Schritt 3

Du erhältst Kontakt- und Jobdetails

Schritt 4

Geschafft! Beginne mit der Vorbereitung

Anlaufstellen

Die besten Orte für dein Auslandspraktikum in Botswana

Wenn du nicht gerade in der Landwirtschaft oder in einem der Nationalparks in Botswana arbeiten möchtest, ist es vermutlich sinnvoll, wenn du dir einen Praktikumsplatz in einer der beiden größten Städte suchst. 

Gaborone

Die größte Stadt Botswanas war in früheren Tagen in der Hand britischer Kolonialherren. Zwar haben die hier ihre Spuren hinterlassen, dennoch ist Gaborone heute eine moderne, afrikanische Metropole. In den glänzenden Bürotürmen der Innenstadt haben sich Finanzdienstleister und internationale Organisationen niedergelassen. Weitere Praktikumsmöglichkeiten sind die Schulen der Stadt, die örtliche Klinik, Gastronomie und Hotellerie. Der Tourismus ist in Gaborone übrigens nicht besonders präsent. Eventuelle Besucher nutzen die Stadt eher als Station zwischen Safaris oder den Touren in die Nachbarländer. 

Stadtansicht Gaborone Botswana

Francistown

Francistown ist die zweitgrößte Stadt Botswanas und liegt 450 Kilometer von der Hauptstadt Gaborone entfernt. In der Vergangenheit hatte Francistown einen Ruf wie Donnerhall, als hier nämlich Gold gefunden und später systematisch abgebaut wurde. Heute sind hier Bekleidungs-, Keramik- und Chemieindustrie Botswanas ansässig. Auch Export und Dienstleistungen spielen eine wichtige Rolle für die Stadt. Für zukünftige Praktikanten gibt es also eine Menge Tätigkeitsfelder.  Ein Highlight ist der Tachila Nationalpark mit vielen Wildtieren und nur knapp 5 km von der Stadtgrenze entfernt. 

Leopard Nationalpark Botswana
Unternehmen

Die bekanntesten Anbieter in Botswana

Botswana Railways

Logo Botswana Railways

Botswana Railways ist das staatliche Bahnunternehmen in dem afrikanischen Land. Sie agiert nicht nur in Botswana selbst, sondern verbindet auch Orte in Südafrika und Simbabwe mit den größten botswanischen Städten. Die längste Strecke zieht sich über 640 Kilometer. Zu den Aufgaben von Botswana Railways gehört nicht nur der Personenverkehr, sondern auch der Güterverkehr. Wenn man allerdings in Botswana auf den Schienenverkehr als Fortbewegungsmittel setzt, wird man nicht viel Glück haben, da nicht jede Region ans Schienennetz angeschlossen ist. 

Air Botswana

Logo Air Botswana

Air Botswana ist die staatliche Fluglinie des Landes. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in der Hauptstadt Gaborone. Die Airline wurde 1972 gegründet und 1988 modernisiert. Die Airline agiert nur in Afrika und fliegt sechs Ziele in Botswana und Südafrika an. Dennoch ist es eine Praktikumsmöglichkeit, bei der du viele neue Erfahrungen sammeln wirst. 

Wilderness Air

Logo Wilderness Air Botswana

Wie der Name schon verrät ist auch dieses Unternehmen eine Airline. Sie hat einen Sitz im botswanischen Maun und einen Sitz im namibischen Windhoek. Auch in Sambia und Simbabwe ist die Fluglinie vertreten. Das Unternehmen kooperiert außerdem mit dem Luxusunterkünfte-Betreiber Wilderness Safaris. Ansonsten agiert die Airline in mehreren Ländern des südlichen Afrikas. 

Botswana TV

Logo Botswana TV

Seit 2000 sendet Botswanas erster Fernsehsender täglich lokale und internationale Beiträge ins ganze Land. Durch einen Beschluss ist der Sender verpflichtet, dass 60% der Sendungen lokale Produktionen sind. Als erster Fernsehsender in Afrika nutzt Botswana TV ausschließlich digitale Technik. Du hast Lust, in ein afrikanische Medienunternehmen hineinzuschauen? Dann solltest du dich bei Botswana TV bewerben. Am sinnvollsten ist es, wenn du schon vorab deinen Tätigkeitsbereich abstecken kannst. 

Branchen

Branchen für ein Praktikum in Botswana

Diese Branchen und Fachbereiche sind aktuell die besten um ein Auslandspraktikum in Botswana zu machen. Welcher Bereich interessiert dich am meisten?

Tourismus

Projektmanagement

Personalwesen (HR)

Medizin

Marketing

Handwerk

Bildung

Architektur

Vorbereitung

So planst du dein Praktikum in Botswana

Wenn du dich nun also entschieden hast, dass du ein paar Monate in Botswana leben möchtest, startet die Vorbereitungsphase. Wann genau du nach Botswana fliegen wirst, entscheidet sich vermutlich erst mit einem Vorstellungsgespräch. Dennoch gibt es eine wichtige Frage, die du dir zuerst stellen solltest: traust du dir zu, dein Auslandspraktikum in Botswana in Eigenregie zu planen oder möchtest du dir dafür eine Organisation an deine Seite holen? Wenn du dein Praktikum selbst planst, kommst du natürlich kostengünstiger davon, da die Bearbeitungsgebühr für die Organisation wegfällt.

Allerdings hat es viele Vorteile, die Planung nicht komplett allein anzugehen. Mit unserem Netzwerk und unserer Erfahrung wird die Planung direkt einfacher - und deine Chancen auf einen Praktikumsplatz sind durch unsere Verbindungen auch höher. Da Botswana doch sehr anders tickt als deine Heimatstadt können dir deine Ansprechpartner außerdem wertvolle Tipps oder eigene Erfahrungen mit auf den Weg geben. 

Welche Einreisebedingungen muss ich für Botswana erfüllen?

Wenn du als Praktikant/in nach Botswana einreisen möchtest, musst du vorher unbedingt eine Aufenthaltserlaubnis einholen. Das gilt nicht nur für Praktika, sondern auch gleichermaßen für Anstellungen und Freiwilligendienste. Wenn du mit einem Touristenvisum nach Botswana einreist, kann das hinterher nicht umgeschrieben werden. Von daher ist es wichtig, dass du von Anfang an das richtige Visum in deinen Händen hältst - zusammen mit einem noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Informiere dich außerdem kurz vor deine Abreise nach Botswana über mögliche Änderungen der Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger. 

Wie finde ich einen Praktikumsplatz in Botswana?

Du kannst bei deiner Suche nach einem Praktikumsplatz in Botswana auf Jobbörsen und Co. zurückgreifen, aber auch auf unser Netzwerk. Vielleicht findest du ja auch ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Botswana oder eine NGO, die du gerne unterstützen möchtest? Wenn du eine Stellenanzeige in die Finger bekommen hast, die für dich interessant ist, verfasst du deine Bewerbung - auf Englisch. Achte auf die Anredeformen und Schlussfloskeln, schreibe aber ein aussagekräftiges Anschreiben, in dem du deine Qualitäten und dein Interesse an dem Unternehmen darlegst und begründest. Schließlich wollen die Personaler wissen, mit wem sie es zu tun haben.  Achte außerdem darauf, geforderte Unterlagen sorgfältig zu übersetzen - oder besser noch: übersetzen zu lassen. Schließlich haben unsere Noten in anderen Ländern andere Werte. Und du möchtest dich ja nicht unter Wert präsentieren. 

Wie wohne ich während meines Praktikums in Botswana?

Das kommt sowohl auf Standort als auch auf deinen Arbeitgeber an. Wenn dein Arbeitgeber dir eine Unterkunft stellt, hast du direkt eine Sorge weniger, triffst dort vielleicht sogar auf andere Praktikanten des gleichen Unternehmens, mit denen du dich austauschen kannst. Wenn du in einem Nationalpark oder Reservat arbeitest, bist du im Zweifelsfall weit weg von urbanen Infrastrukturen, so dass es auch dort wahrscheinlich ist, dass es eine Angestelltenunterkunft, ein Zeltlager oder etwas ähnliches gibt. 

Wenn es dich in eine der größeren Städte verschlägt, kannst du dir eine eigene Wohnung oder eine WG suchen. Die Immobilienpreise im Zentrum der Großstädte sind in den letzten Jahren tatsächlich ordentlich gestiegen und gelten für Einheimische als sehr teuer. Daher kann es auch länger dauern, bis du wirklich eine Wohnung findest. Von daher kannst du dich auch erstmal in ein Hostel einmieten und bei Bedarf deinen Aufenthalt dort verlängern. Vielleicht hast du aber auch Glück, und eine deiner neuen Bekanntschaften oder Kollegen hat einen Tipp für dich.

Verhaltensregeln

So tickt die Arbeitswelt in Botswana

Es verwundert wahrscheinlich niemanden, dass die Arbeitswelt in Botswana sich sehr von der unterscheidet, die du bisher kennst. Das fängt schon beim Gehalt an. Der Lohn - wenn du für dein Praktikum einen Lohn bekommen solltest - ist um einiges niedriger als in Deutschland. Die niedrigen Lebenshaltungskosten gleichen das allerdings aus. Die besten Chancen auf eine gute Zeit in deinem Praktikumsbetrieb hast du sowieso, wenn du dich auf die neue Kultur einlässt und offen und freundlich bist.  Auch kannst du die tendenziell kühle Geschäftswelt aus Deutschland mal vergessen - denn auf Formalitäten gibt man in Botswana nicht viel. 

Verhaltensregeln in Botswana

Pünktlichkeit

Du solltest dich nicht genervt zu Unpünktlichkeiten äußern - die sind in Afrika völlig normal, ebenso in Botswana.

Begrüßung

In Botswana gehört das Lächeln und ein (anfänglich etwas kompliziert wirkender Handschlag) zur Begrüßung unbedingt dazu. Es ist üblich, beim Händeschütteln, die linke Hand unter den rechten Ellenbogen zu stützen. Dann folgt eine Art Daumen hakeln, das dir die Einheimischen sicher gerne zeigen - nach ein paar Malen bist du schon ein Profi darin - gefolgt von abschließendem Händeschütteln. Den rechten Arm mit dem linken stützen solltest du auch, wenn du z.B. am Tisch eine gereichte Schüssel entgegennimmt und dich dafür bedankst.

Visitenkarten

Denk daran, die Visitenkarte mit der beschriebenen Seite nach oben und nicht auf den Kopf gedreht zu überreichen. Und wirf selbst immer einen höflichen Blick auf eine Visitenkarte, die du erhälst, bevor du sie einsteckst.

Wissenswertes

Das solltest du über Botswana wissen

Zeitverschiebung: Die guten News zuerst! Nach Botswana gibt es keine Zeitverschiebung. Das heißt, dass du zu jeder Tages- und Nachtzeit mit deinen Liebsten in der Heimat telefonieren oder skypen kannst, ohne dass einer von euch zu unmenschlichen Zeiten aufstehen muss.

Reisezeit: Die beste Zeit für Safaris und Rundreisen in Botswana ist zwischen Mai und Oktober. Ab November bis April überschwemmt die Regenzeit das afrikanische Land. 

Währung: In Botswana zahlt man mit Pula. Je nachdem, wo du isst, trinkst, wohin du fliegst oder wie touristisch eine Gegend ist, kann dir Botswana auch mal teuer zu stehen kommen. Grundsätzlich sind die Kosten im Alltag aber moderat. 

Adapter: Früher oder später wollen Laptop, Handy und Kamera aufgeladen werden. Dafür benötigst du in Botswana einen Adapter. Leg dir entweder am Flughafen oder im Elektrofachgeschäft deines Vertrauens das richtige Modell zu. 

Ausflüge: Wenn du mal eine Woche Urlaub haben solltest oder einen Wochenendausflug machen möchtest, dann hast du die Qual der Wahl. Denn es locken nicht nur das Okavango-Delta, die Kalahariwüste oder der Chobe Nationalpark, sondern auch die Victoria Falls an der Grenze zwischen Sambia, Simbabwe und Botswana. Plane deine Ausflüge rechtzeitig ein oder unternimm im Anschluss an dein Praktikum eine Rundreise. 

Die lokale Küche: In Botswana erwartet dich eine ungewohnte, aber sehr leckere Küche, die nicht nur von ihren internationalen Einflüssen lebt. Neu dürfte für dich der Brei aus Maismehl sein, der Pap genannt wird. Er wird zu fast allem gereicht. Wenn du auf nahrhafte Eintöpfe stehst, kannst du in Botswana auf Vorrat essen. Auch spannend: das Bier in Botswana wird aus Hirse oder Mais gebraut. 

Jetzt Bewerben

Aktuelle Jobs & Praktika

Verteilt auf 36 Standorte in Frankreich
L'Arche
Praktikum im Klimaschutz in Island
Studentenjob - 
Stellen: 6
Island Ostküste
Rainbow Garden Village
FGASA field guide Program
kostenpflichtiges Praktikum - 
Stellen: 6
South Africa
GVI